Roman Kuffert

Wahlkreis 13 - Barnim I

Ich begrüße Sie recht herzlich, mein Name ist Roman Kuffert, ich bin 60 Jahre alt und habe 2 Kinder sowie 2 Enkelkinder. Mein Eintritt in die AfD im Jahr 2015 war für mich eine persönliche Zäsur, damit setzte ich einen Schluss- und Standpunkt. Ich konnte die fatalen politischen Fehlentwicklungen der Altparteien nicht weiter ignorieren. Nun engagiere ich mich mit ganzen Herzen für unsere Heimat. Es wird Zeit mit frischen Wind und Schwung, den Bürger in den Mittelpunkt zu rücken und am politischen Geschehen und Entscheidungen aktiv mitwirken zu lassen. Ich möchte gerne gemeinsam für unsere Zukunft, die Zukunft unserer Kinder, für ein sicheres und gutes Leben mit sicheren Arbeitsplätzen in unserer schönen Heimat Brandenburg kämpfen.

Ich sehe meine Aufgabe in der Durchsetzung von zwingenden politischen Richtungskorrekturen, um gegen das Ausbildungschaos, der Alters- und Kinderarmut, der Masseneinwanderung, der Sicherheitslage, der Bildungsmisere, dem Klima- und Energiechaos, dem Windkrafträderwahn, der Wirtschafts- und Unternehmensaushöhlung, dem Verkehrschaos, der Haushaltsgeldverschwendung, dem Pflegenotstand, dem Breitbandausbau-Stillstand, dem Wohnraummangel und der Vernachlässigung des ländlichen Raumes und vieles mehr, entgegenzuwirken. Es heißt, die Ärmel hochkrempeln.

Ein Thema, was mir besonders am Herzen liegt, ist die Kulturpolitik. Ich war lange Jahre im Kultursektor tätig. Leider muss ich fast täglich sehen, wie Kultur und Kunst in den vergangenen Jahren zunehmend politisiert wird. Dabei werden fast ausschließlich von links dominierte, politisch korrekte, Projekte gefördert und unterstützt. Diese Entwicklung muss gestoppt und ausgewogener gefördert werden. Ich werde Kunst und Kultur ideologiefrei wiederbeleben. Viele Denkmäler unserer Heimat verfallen, da müssen wir ebenfalls stärker fördern, um sie wiederaufbauen zu können. Denn es ist unsere über Jahrhunderte gewachsene deutsche Kultur, diese gilt es zu erhalten.

23