Andreas Kalbitz

Wahlkreis 27 - Dahme-Spreewald II / Oder-Spree I

Politiker sein, das heißt für mich in erster Linie ein Vertreter des Volkes zu sein. Für die Interessen unseres Volkes – und nicht für die irgendjemand anderes – einzustehen ist meine Pflicht. Und dieser Pflicht möchte ich mich erneut stellen und nachkommen.

Brandenburg hat noch viele Baustellen. Mit dem Willen zur politischen Veränderung und den richtigen Konzepten sind diese aber zu bewältigen. Das Wort Sicherheit hat dabei für mich dabei die größte Relevanz. Sei es die öffentliche Sicherheit auf der Straße, oder die Rechtssicherheit im Vollzug unserer Gesetze.  Sei es die soziale Sicherheit, welche die Schwächsten nicht im Stich lässt und die Familie und den Nachwuchs fördert. Sei es die Sicherheit unserer Heimat, die im Natur- und Umweltschutz ihren Ausdruck findet, als auch die Sicherung des Erfolges der jungen, deren Schlüssel in der Bildung liegt.

Nach dieser Maßgabe habe ich die letzten 5 Jahre als Abgeordneter und Fraktionsvorsitzender im Landtag, sowie als Landesvorsitzender von Brandenburg und Mitglied im Bundesvorstand der AfD gewirkt.  Auch die Zusammenarbeit mit den patriotischen Bürgerbewegungen auf der Straße empfand ich hierbei als elementaren Teil der politischen Arbeit.

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder.  Vor meiner politischen Laufbahn war ich als Medienkaufmann tätig. Nicht zuletzt in meinen 12 Jahren als Fallschirmjäger habe ich gelernt, welche wesentliche Bedeutung die Eigenschaften Zuverlässigkeit, Zusammenhalt und das Festhalten an den gemeinsamen Idealen haben.

1
Geburtsjahr:
1972
Beruf:
Medienkaufmann/ Soldat
Wohnort:
Königs Wusterhausen